Fortbildung

 

Landesinstitut für Pädagogik und Medien, 

„Filmbildung in der Grundschule
Anregungen für den Unterricht zur Vorbereitung auf die Schulkinowoche“
Eine Online-Lehrerfortbildung in 2 Teilen


Wie kann man in der Grundschule mit Filmen arbeiten? Wie kann man zum Nachdenken über Filme anregen und die Wahrnehmung schulen? Wie kann man sich gut auf einen Kinobesuch oder eine Filmsichtung vorbereiten? Welche Möglichkeiten gibt es, um die Erlebnisse eines Kinobesuchs oder einer Filmsichtung im Unterricht noch einmal aufzugreifen?
In dieser zweiteiligen Online-Fortbildung werden Methoden für die Filmbildung mit Grundschüler*innen vorgestellt. Wichtig ist dabei, dass der Film nicht nur als Ausgangspunkt für thematische Gespräche dient, sondern der Blick ganz konkret auf die Gestaltung und Wirkung der Filme gelenkt wird: Was erzählen uns die Bilder? Was die Musik? Was die Geräusche? Warum werden manche Szenen spannend? Warum finden wir andere lustig? Warum machen uns manche Szenen traurig? Und wie echt ist das alles eigentlich, was wir da gerade sehen?
Anhand mehrerer Beispiele aus dem aktuellen Programm der Schulkinowoche Saarland - von "Rico, Oskar und die Tieferschatten" über "Kommissar Gordon & Buffy" und "Der Fall Mäuserich" bis hin zu "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten" lernen Sie grundlegende Möglichkeiten der Filmbildung kennen, die sich problemlos auch auf die Arbeit mit anderen Filmen übertragen lassen. Und keine Sorge: Beim Sprechen und Nachdenken über Filme stehen keine Fachbegriffe im Mittelpunkt - denn auch durch das genaue Hinsehen und Beschreiben lässt sich schon viel über Filme erfahren.
Für die Teilnahme an der Fortbildung sind keine Vorerfahrungen notwendig. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie dazu bereit sind, Ihre Kamera während der Online-Fortbildung freizuschalten, damit wir gemeinsam ins Gespräch kommen können und Filmbildung zu dem werden kann, was sie im besten Fall ist: ein lebendiger Austausch unterschiedlichster Wahrnehmungen.
Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen und ist auch für Teilnehmer:innen aus anderen Bundesländern offen.

Leitung: Stefan Stiletto, Filmpädagoge, Filmjournalist

Dienstag, 02. November 2021, 15:00-17:00 Uhr, Teil 1

Donnerstag, 04. November 2021, 15:00-17:00 Uhr, Teil 2


Hinweise: - Die Veranstaltung findet online auf ZOOM statt.
- Um eine aktive Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir Sie, Mikrofon und Kamera einzuschalten.
- Die Zugangsdaten erhalten Sie vor der Veranstaltung per Email.


 

Eine gemeinsame Veranstaltung von VISION KINO und der Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit drer Landeszentrale für politische Bildung Saarland und dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien.

bpb logo rgb

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen